Das war 2020. Wie geht's weiter?

Trotz der Herausforderungen die 2020 für uns alle brachte, konnte unsere Songbird-Flotte die Zuverlässigkeit der aktuellen Release Version unter Beweis stellen. In über 100 Einsätzen, die über das Jahr verteilt geflogen wurden, hat sich kein einziger kritischer Zwischenfall ereignet.

Dieser Video Zusammenschnitt wurde zufällig generiert aus dem Onboard-Kamera-Archiv 2020.

In 2021 werden wir die nächste Iteration des Songbird auf den Markt bringen - mit neuen Funktionen sowie Verbesserungen in Hard- und Software. Außerdem stehen uns sehr interessante Projekte bevor: In den kommenden Monaten werden wir eine deutsche Großstadt mit dem Songbird umrunden und dabei die Möglichkeit demonstrieren, das UAV in den kontrollierten Luftverkehr an deren Flughafen einzubinden. Wir werden eine neue Live Kamera-Option mit verbesserten Tag- und Nachtsicht Optiken integrieren und wir werden Präzisionslandungen erproben, um den Songbird für die selbstständige Operation aus einem Droneport heraus vorzubereiten.

 

Ansprechpartner:

Dr. Klaus Scho, Geschäftsführer

Tel. + 49 (0)30 34 78 12 81

 

Zurück