Kurzer BVLOS-Flug über Bahnschienen

Germandrones test mit dem 'Songbird' den BVLOS-Inspektionsflug einer Bahntrasse.

Diesen Monat wurden mit dem Songbird Inspektionsflüge einer Bahntrasse erprobt. Dafür ist auf einem ca. 2 km langen Abschnitt einer Strecke bei Eschweiler in Nordrhein Westfalen das BVLOS-Fliegen (Fliegen außerhalb Sichtweite) genehmigt worden. Da der Überflug einer solchen Strecke jeweils nur wenige Minuten dauert, konnte die Inspektion ungehindert durchgeführt werden - trotz der Auflage, zunächst die natürlichen Zugpausen zu nutzen. Das Ergebnis ist eine lückenlose Reihe hochauflösender Fotos, die sich im Nachgang zu einem 3D Modell zusammenfügen lassen und anhand derer eventuelle Schäden oder notwendige Grünarbeiten erkannt werden können.

Zeitgleich wurde ein System der Firma Droniq (Deutsche Flugsicherung und Telekom) erstmals mit dem Songbird eingesetzt, das es erlaubt, UAVs sicher in den überwachten Luftverkehr einzubinden.

Zurück
Bahnschiene 3D & PhaseOne Demo
Screenshot DRONIQ: Einbindung von UAV in den Luftverkehr