Begriffserklärung

Begriff: Schließzeitenüberwachung

Schließzeitenüberwachung

Einrichtung von Zeitfenstern, in denen die Gefahrenmeldeanlage scharf bzw. unscharf sein sollte. Schließzeitenüberwachungen finden ihre Anwendung im gewerblichen Bereich, um z.B. den Verschluss von Büros oder Verkaufsbereichen außerhalb der üblichen Geschäftszeiten sicherzustellen.

Typ des Begriff: definition
Sprache(2 Zeichen ISO Code): de
Zurück