Die einzelnen Dokumente können durch Anklicken eingesehen bzw. heruntergeldaden werden:

 

CONDOR Schutz- und Sicherheitsdienst GmbH

Zertifikat für Ökologie, Ökonomie und Sozialkompetenz, DI-NO
Zertifikat DIN EN ISO 9001:2015, Standorte Essen und Magdeburg
Zertifikat DIN 77200, Standorte Essen, Magdeburg und Hamburg
Zertifikat NSL gem. VdS 3138, Standort Essen
Zertifikat Interventionsstelle gem. VdS 2172, Standort Essen
Zertifikat Interventionsstelle, Standort Magdeburg
ETSA24 Mitglieds-Zertifikat
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Allgemeine Einkaufsbedingungen (AEB)

CONDOR Thüringen Schutz- und Sicherheitsdienst GmbH

Präqualifikationsnachweis Deutsche Bahn AG
Zertifikat DIN EN ISO 9001:2015, Standort Erfurt
Zertifikat DIN 77200, Standort Erfurt
Zertifikat NSL, Standort Erfurt

CONDOR FLIM Flughafen-, Logistik- und Infrastruktur-Management GmbH

Zertifikat DIN EN ISO 9001:2015, Standort Braunschweig
Zertifikat DIN 77200, Standort Braunschweig

CONDOR FLIM GmbH, Süd-West

Zertifikat DIN EN ISO 9001:2015, Standort Dortmund
Zertifikat DIN 77200, Standort Dortmund

CONDOR Sicherungs- und Service-GmbH & Co.KG West / Süd-West / Nord-Ost

Zertifikat DIN EN ISO 9001:2015
Präqualifikationsnachweis Deutsche Bahn AG (West)
Präqualifikationsnachweis Deutsche Bahn AG (Süd-West)
Präqualifikationsnachweis Deutsche Bahn AG (Nord-Ost)

CONDOR Technik GmbH

Zertifikat DIN EN ISO 9001:2015
Zertifikat und DB-Zulassung "Feste Absperrung spot"
Zulassung "Feste Absperrung spot mit CENO-Lärmschutzwand"
TÜV-Zertifikat "Feste Absperrung spot" (s. auch www.tuev-sued.de/ps-zert)
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Geschäftsbereich AKADEMIE
AZAV-Anerkennung der CONDOR-Akademie für Sicherheit und Service

CONDOR IMS GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Schulungssoftware

GLV Gesellschaft für Vegetationsdienste mbH

Zertifikat DIN EN ISO 9001:2015

Germandrones GmbH

Zertifikat DIN EN ISO 9001:2015

Die Gesellschaften der CONDOR-Gruppe sind nicht verpflichtet und bereit an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) teilzunehmen. Davon unberührt bleibt die Möglichkeit der Streitbeilegung durch eine Verbraucherschlichtungsstelle im Rahmen einer konkreten Streitigkeit bei Zustimmung beider Vertragsparteien (§ 37 VSBG).