CONDOR Sicherheit Gebaeude Bewachung

Separate Sicherungsdienste

In Abgrenzung zu den mobilen Sicherungsdiensten sind die separaten Sicherungsdienste permanent bzw. während der vereinbarten Zeiten vor Ort, z.B.

  • für die Bewachung von Baustellen oder zur Besetzung des Pforten- und Empfangsdienstes,
  • in der klassischen Bewachung von Verwaltungsgebäuden oder im Werkschutz inklusive der Aufgaben des Verkehrsdienstes,
  • als Doormen im gehobenen Einzelhandel, im Ermittlungsdienst zur Reduktion von Inventurdifferenzen oder als Sicherheits- und Servicekraft in Einkaufzentren,
  • als Ausstellungs- und Veranstaltungskräfte mit zusätzlichen Qualifizierungen und Funktionen wie etwa der Unterstützung musealer Abläufe und Kräfte oder
  • im Concierge-Bereich für die kleinen und großen (Sicherheits-)Aufgaben ganzer Wohn- und Bürokomplexe.

Baustellenbewachung

Sicherheit beginnt mit der Bauphase, in der CONDOR bereits beratend zur Verfügung steht. Denn was mit fleissiger Hände Arbeit über Tag errichtet, wird nicht selten durch spezialisierte Täter innerhalb kürzester Zeit vernichtet. Auf einigen fast fertiggestellten Baustellen wurden über Nacht ganze „Entkernungen“ durchgeführt. Unsere Sicherheitsberater erstellen mit Ihnen gemeinsam ein schlüssiges Konzept zur Absicherung des Bauwerks, der Maschinen und der Materialien. Der vor Ort anwesende CONDOR-Sicherheitsmitarbeiter setzt alle Maßnahmen des vorgegebenen Sicherheitskonzeptes um, das ergänzend auch temporäre technische Maßnahmen wie Videoüberwachung, Zutrittskontrolle und RFID-Materialmanagement umfassen kann. Neben der Abwehren von Straftaten können je nach Auftrag auch die Zugangskontrolle zur Baustelle oder die Einhaltung von Arbeitsschutzbestimmungen in enger Abstimmung mit dem SiGeKo zum Aufgabenumfang zählen.

Pforten- und Empfangsdienste

Sie möchten Ihre Besucher und Mitarbeiter gerne freundlich empfangen, aber auch Unbefugten den Zutritt zu Ihren Geschäftsräumen verwehren? Eine Herausforderung, die von besonders dafür ausgebildeten Kräften unseres Hauses gerne übergenommen wird. Dabei liegen die Schwerpunkte des Empfangsdienstes deutlich auch in der Repräsentation Ihres Unternehmens und guten Namens. Mehrsprachigkeit sowie ein einwandfreies Auftreten und Erscheinungsbild runden das Profil der CONDOR-Mitarbeiter ab. Je nach Größe Ihres Betriebes kann ein eigenständiger Pfortenbereich sinnvoll sein. Auch hier gilt: Freundlichkeit ist oberstes Gebot, bis Freundlichkeit nicht mehr weiter hilft. Wer nicht in Ihren Betrieb gehört, der wird höflich, aber bestimmt, abgewiesen.


info Sie haben Fragen zur Sicherheit von Infrastruktur, Objekten und Personen?
Senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.