CONDOR Sicherheit Gleisbaustellen

Personelle Sicherungsleistungen mit qualifizierten Kräften

Neben technischen Systemen (Feste Absperrung, AWS) ist CONDOR mit qualifizierten Sicherungsposten, Sicherungsaufsichten, Absperrposten etc. bundesweit tätig. Ortskundige Sicherungsmitarbeiter übernehmen die Absicherung von Gleisbaustellen. Die Mehrfachqualifikationen des Sicherungspersonals z.B. als Bahnerder, Schaltantragsteller, Bediener von Technischen Warnsystemen, Rangierbegleiter o.ä. ermöglicht es flexibel auf die Anforderungen der Baustellenabläufe zu reagieren.

Ein umfangreicher Fuhrpark und modernste Sicherungstechnik unterschiedlicher Ausrüster gewährleisten eine Einsatzbandbreite von der Kleinstmaßnahme bis zu Großumbauten.

Sicherungsposten und -aufsichten

Sicherungsposten und Sicherungsaufsichten der CONDOR Gruppe werden ausschließlich auf der Grundlage der Aus- und Fortbildungsvorschriften des zuständigen Infrastrukturbetreibers eingesetzt. Nach den medizinischen und psychologischen Tests erfolgt vor dem ersten Einsatz die Ausbildung durch zugelassene Ausbildungsträger mit abschließender Prüfung.

Sicherungsposten überwachen den Zugverkehr, warnen vor herannahenden Zügen und prüfen die Aufnahme und korrekte Reaktion der Baukräfte nach Warnausgabe. Mit entsprechender Einsatzerfahrung und einer gesonderten Weiterqualifizierung kann die Befähigung zur Sicherungsaufsicht erworben werden.

Sicherungsaufsichten sind die direkten Ansprechpartner von Baufirma und Infrastrukturbetreiber und für die korrekte Einweisung aller vor Ort befindlichen Personale ebenso zuständig wie für die Überprüfung und ggf. Anpassung des vereinbarten Sicherungskonzeptes.

Absperrposten

Absperrposten sorgen dafür, dass (bei wandernden Baustellen) die Beteiligten zu keinem Zeitpunkt in den Gefahrenbereich des befahrenen Gleises kommt. Ähnlich einer Festen Absperrung warnen sie demnach nicht vor dem Zugverkehr, sondern vermeiden die Gefährdung der Beteiligten.

 

Ihre Vorteile

  • Über 3 Jahrzehnte Erfahrung von Organisation und Mitarbeitern
  • Flexibler Personalpool mit bundesweitem Geschäftsstellennetz (Spitzenabdeckkungen)
  • Mehrfachqualifikationen der Mitarbeiter ermöglichen flexible Arbeitsorganisation auf der Baustelle