CONDOR Sicherheit Personenverkehr

Kontroll- und Ordnungsdienste

Im präventiven Bereich sowie als Kontroll- und Ordnungskräfte sind die Mitarbeiter der CONDOR-Gruppe seit vielen Jahren für diverse Verkehrsträger z.B. als Fahrausweisprüfer tätig.

Zu ihren Aufgaben zählen unter anderem

  • Fahrgast-/Kundenberatung zur Fahrtroutenwahl, Umsteigemöglichkeiten etc.,
  • Fahrgastservices zum Beispiel als Hilfestellung für mobil eingeschränkte Personen, Mütter mit Kinderwagen etc.,
  • Kontrolle der Einhaltung der Tarifbestimmungen / Feststellung von Tarifverletzern,
  • Kontrolle von Beförderungsbestimmungen (z.B. Mitführung von Hunden),
  • Vorbeugender und aktiver Brandschutz,
  • Feststellung von Verunreinigungen und Sachbeschädigungen ggf. mit Ahndung,
  • Durchführung von Schwerbehindertenzählungen,
  • Durchführung von Verschlusskontrollen (Abstellanlagen, Zugänge zu Haltepunkten etc.),
  • Unterstützung bei Veranstaltungsdiensten und besonderen Situationen wie beispielsweise zu Karneval, bei Sportveranstaltungen etc..

Aufbauend auf die standardisierte Ausbildung der CONDOR Sicherheitskräfte erhalten die Mitarbeiter im ÖPV neben anderen insbesondere folgende Zusatzausbildungen, um die genannten Aufgaben zu erfüllen:

  • Rechtliche Grundlagen des ÖPV und Deeskalationsstrategien
  • Handhabung von mobilen Datenerfassungsgeräten
  • Brandschutz und Maßnahmen zur Erstversorgung
  • Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen des jeweiligen Verkehrsunternehmens bzw. -verbundes

info Sie haben Fragen zur Sicherheit von Infrastruktur, Objekten und Personen?
Senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Ihre Vorteile

  • Nutzung der langjährigen Erfahrung mit verschiedenen Verkehrsträgern
  • Entlastung eigener Kräfte
  • Kombination von Sicherheits- und Serviceaspekten
  • Ressourcenkapazität für Sonderanforderungen (z.B. Schwerbehindertenzählung)