CONDOR Schutz und Sicherheitsdienst

Neuigkeiten und Pressemeldungen rund um CONDOR

CONDOR-Gruppe beteiligt sich am Berliner Drohnenhersteller Germandrones

Germandrones plant mit Unterstützung der CONDOR-Gruppe weitere Stärkung der Marktposition.

Berlin und Essen, 15. August 2017 – Das Essener Sicherheitsunternehmen CONDOR-Gruppe erwirbt eine Beteiligung an der Germandrones GmbH, einem führenden Hersteller von senkrecht startenden Flugzeugdrohnen. Im Rahmen der Transaktion wird eine Kapitalerhöhung durchgeführt, die sowohl von der CONDOR-Gruppe als auch vom Germandrones Managementteam gezeichnet wird und die dem Unternehmen umfangreiche Finanzmittel für das weitere Wachstum zur Verfügung stellt. Damit weiten die beiden Unternehmen ihre bereits seit 2016 bestehende Zusammenarbeit weiter aus. CONDOR germandrones

„Drohnen spielen eine immer größere Rolle bei vielen unserer Dienstleistungen. Wir setzen Drohnen bei Inspektions- und Schutzaufgaben ein und bieten Aus- und Fortbildungen, Wartung und Leasing an“, sagt Cornelius Toussaint, Geschäftsführender Gesellschafter der CONDOR-Gruppe. „Durch den Einsatz der flugzeugähnlichen Songbird Drohnen der Germandrones GmbH erwarten wir bei vielen Anwendungen eine erhebliche...

CONDOR Drohnen-Services von Exxon auditiert

Essen, 22.02.2017 (tp) – Die Exxon Neftegas Ltd., Tochterfirma des weltweit führenden Öl- und Gasproduzenten ExxonMobil, nutzt erfolgreich den Drohnen-gestützten Inspektions-Services der CONDOR-Gruppe in Sachalin (Russland) zur kostenoptimierten Durchführung von Sicherheitsinspektionen im laufenden Betrieb.

Kritische Bereiche der Öl- bzw. Gasproduktion und -verarbeitung werden zunehmend mithilfe von Drohnen (UAV, UAS) angeflogen und überprüft, wobei die Lieferanten von ExxonMobil hohe Anforderungen für den Betrieb von UAV (Drohnen) erfüllen und per Audit nachweisen müssen.

CONDOR überzeugte die Auditoren im Regelaudit nicht nur mit erprobten Prozessen zur Planung und Durchführung der Inspektions-Einsätze, sondern auch mit erfahrenen Piloten und spezifisch angepasster Technologie. „Im Inspektionsbereich setzen wir vorrangig die technisch überlegenen Octocopter (Altura Zenith) von Aerialtronics ein, für die wir seit Anfang 2017 auch exklusiver Ansprechpartner im deutschsprachigen Raum sind“, so Cornelius Toussaint, geschäftsführender Gesellschafter der CONDOR-Gruppe. „Mit unseren qualifizierten Dienstleistungen im Offshore- / Onshore-Bereich tragen wir maßgeblich zur Sicherheit der Ölproduktion von...

Ab 1.01. Rauchmelderpflicht in NRW!

Essen, 31.12.2016 (tp) – Am 1. Januar greift in NRW nach einer mehr als dreijährigen Übergangsphase die Rauchmelderpflicht für Privathaushalte.

Seit 2013 haben die einzelnen Bundesländer beginnend mit Rheinland-Pfalz die Rauchmelderpflicht auch für Privathaushalte eingeführt. Seit Oktober 2016 besteht diese Pflicht bundesweit.

In Nordrhein-Westfalen endet die seit 2013 bestehende Übergangsphase mit dem 31.12.216. Das bedeutet für alle Privathaushalte, dass ab dem 1. Januar die bezeichneten Räumlichkeiten fachgerecht mit Rauchmeldern ausgestattet sein müssen.

Während die Bundesländer in der letztendlichen Ausgestaltung der Rauchmelderpflicht weitestgehend frei sind, sind dennoch einheitlich Schlaf- und Kinderzimmer sowie Flure (Fluchtwege) mit Rauchmeldern auszustatten. Wer die Rauchmelderpflicht missachtet, riskiert im Schadensfalle seinen Versicherungsschutz.

Weitere Informationen finden Sie in dem Online-Magazin RAUCHMELDUNGEN sowie u.a. auf dieser CONDOR-Webseite.

Ansprechpartner:

Thomas Sieg: t.sieg@condor-sicherheit.de
Dirk Gebicke: d.gebicke@condor-sicherheit.de

Telefon (0201) 841 53-0

CONDOR Schutz- und Sicherheitsdienst GmbH
Ruhrtalstraße 81, D-45239 Essen

CONDOR zählt zu den TOP 25-Sicherheitsdienstleistern

Essen, 31.10.2016 (ct/tp) – Laut der Lünendonk®-Studie 2016: Führende Sicherheitsdienstleister in Deutschland zählt der CONDOR Schutz- und Sicherheitsdienst zu den TOP 25-Anbietern in diesem speziellen Markt.

Die knapp 900 Mitarbeiter der CONDOR-Gruppe erwirtschafteten 2015 einen Gesamtumsatz von 34,1 Millionen Euro, davon 30,5 Millionen mit Sicherheitsdienstleistungen. Damit ist das Unternehmen eigentlich eines der kleineren der Sicherheitsbranche. Dennoch belegt das inhabergeführte, seit 1978 in Essen ansässige Familienunternehmen in der Rangliste den 23. Platz von insgesamt 40 untersuchten Anbietern.

„Die Platzierung spiegelt offensichtlich wider, dass wir bei der Entwicklung unseres Unternehmens richtige und wegweisende Entscheidungen getroffen haben“, freut sich Cornelius Toussaint, einer der beiden Geschäftsführer. Für Toussaint zählen qualifizierte Mitarbeiter, der Einsatz modernster Technologie sowie das gemeinsame Ziel, bestmöglich „Leib, Leben und Werte unserer Auftraggeber zu schützen“, zu den Grundfesten des Unternehmenserfolges: „Als Sicherheitsdienstleister sind wir nicht nur Bestandteil der lokalen und regionalen Sicherheitsarchitektur. Unsere Dienstleistungen unterstützen die...

InnoTrans 2016

CONDOR erhält Innovationsprädikat

Essen, 11.10.2016 (ct/tp) – Im Rahmen eines Festaktes hat die Deutsche Bahn auf der InnoTrans 2016 die CONDOR Technik GmbH als einen ihrer innovativsten Lieferanten geehrt. Grund waren die spot-Produkte der CONDOR-Gruppe zum Arbeitsschutz und Lärmschutz bei Gleisbauarbeiten.

2016 10 11 Innovation Supplier Award InnoTrans 2016Insgesamt 12 nominierte Preisträger aus dem weltweiten Gros von ca. 30.000 Lieferanten konnte der DB-Vorstandsvorsitzende Dr. Rüdiger Grube am Eröffnungstag begrüßen. Chefeinkäufer Uwe Günter nahm die Auszeichnungen in der Kategorie „Innovation Supplier Award“ vor: „Das DB-Lieferantenprädikat und der ‚Supplier Innovation Award’ sind anerkannte Wertschätzungen für besondere Lieferantenleistungen“. Die Deutschen Bahn AG ist mit einem Einkaufsvolumen von rund 20 Mrd. € einer der größten privaten Auftraggeber in Deutschland.

Neben der Knorr Bremse GmbH und der SIEMENS AG war die CONDOR Technik GmbH als innovativster Lieferant nominiert. CONDOR hatte sich mit den spot1-Lösungen...