CONDOR Schutz und Sicherheitsdienst

Neuigkeiten und Pressemeldungen rund um CONDOR

Brandmeldeanlage in einem Wohnhaus verhinderte Schlimmeres

Rauchmelder, die auf CONDOR-Notruf- und Service-Leitstellen aufgeschaltet sind, garantieren die umgehende Intervention von Hilfskräften - auch bei Abwesenheit.

Beitrag der Feuerwehr Ratingen vom 18.12.2017

Sicherheit von Gütern auf Fahrzeugen durch ein Überwachungssystem (z.B. GPS/GSM) mit Aufschaltung zu einer ständig besetzten Notrufzentrale

Beitrag über CONDOR im Allianz Esa-Newsletter 09/2017.

CONDOR-Gruppe beteiligt sich am Berliner Drohnenhersteller Germandrones

Germandrones plant mit Unterstützung der CONDOR-Gruppe weitere Stärkung der Marktposition.

Berlin und Essen, 15. August 2017 – Das Essener Sicherheitsunternehmen CONDOR-Gruppe erwirbt eine Beteiligung an der Germandrones GmbH, einem führenden Hersteller von senkrecht startenden Flugzeugdrohnen. Im Rahmen der Transaktion wird eine Kapitalerhöhung durchgeführt, die sowohl von der CONDOR-Gruppe als auch vom Germandrones Managementteam gezeichnet wird und die dem Unternehmen umfangreiche Finanzmittel für das weitere Wachstum zur Verfügung stellt. Damit weiten die beiden Unternehmen ihre bereits seit 2016 bestehende Zusammenarbeit weiter aus. CONDOR germandrones

„Drohnen spielen eine immer größere Rolle bei vielen unserer Dienstleistungen. Wir setzen Drohnen bei Inspektions- und Schutzaufgaben ein und bieten Aus- und Fortbildungen, Wartung und Leasing an“, sagt Cornelius Toussaint, Geschäftsführender Gesellschafter der CONDOR-Gruppe. „Durch den Einsatz der flugzeugähnlichen Songbird Drohnen der Germandrones GmbH erwarten wir bei vielen Anwendungen eine erhebliche...

CONDOR Drohnen-Services von Exxon auditiert

Essen, 22.02.2017 (tp) – Die Exxon Neftegas Ltd., Tochterfirma des weltweit führenden Öl- und Gasproduzenten ExxonMobil, nutzt erfolgreich den Drohnen-gestützten Inspektions-Services der CONDOR-Gruppe in Sachalin (Russland) zur kostenoptimierten Durchführung von Sicherheitsinspektionen im laufenden Betrieb.

Kritische Bereiche der Öl- bzw. Gasproduktion und -verarbeitung werden zunehmend mithilfe von Drohnen (UAV, UAS) angeflogen und überprüft, wobei die Lieferanten von ExxonMobil hohe Anforderungen für den Betrieb von UAV (Drohnen) erfüllen und per Audit nachweisen müssen.

CONDOR überzeugte die Auditoren im Regelaudit nicht nur mit erprobten Prozessen zur Planung und Durchführung der Inspektions-Einsätze, sondern auch mit erfahrenen Piloten und spezifisch angepasster Technologie. „Im Inspektionsbereich setzen wir vorrangig die technisch überlegenen Octocopter (Altura Zenith) von Aerialtronics ein, für die wir seit Anfang 2017 auch exklusiver Ansprechpartner im deutschsprachigen Raum sind“, so Cornelius Toussaint, geschäftsführender Gesellschafter der CONDOR-Gruppe. „Mit unseren qualifizierten Dienstleistungen im Offshore- / Onshore-Bereich tragen wir maßgeblich zur Sicherheit der Ölproduktion von...